Servicehilfe Sprühgeräte Venus Super

Selbständiges Auslaufen der Flüssigkeit beim Sprühen

Ursache:

  1. Keine Dichtung „Stöpsel“ oder deren Beschädigung.

Lösung:

  1. Sprühdüse vom Korpus der Pumpe abschrauben und prüfen, ob sich in der Öffnung des Korpus die Dichtung befindet, ob sie nicht beschädigt ist oder ob sie falsch montiert wurde. Im Falle von Beschädigungen oder dem Fehlen ist die Dichtung auszutauschen.
     

Im Zylinder erscheint Flüssigkeit aus dem Behälter

Ursache:

  1. Beschädigter Pilz des Pumpventils.
  2. Verschmutzte Ränder des Pilzes des Pumpventils.

Lösung:

  1. Pumpe aus dem Sprühkopf abschrauben und Zustand des Pilzes des Pumpventils prüfen. Das Nichtanliegen an der Sohle des Zylinders, Risse, ein Aufquellen oder Schrumpfen der Dichtung zeugen von ihrer Beschädigung. Sie ist in diesem Fall gegen eine neue Dichtung zu tauschen.

  2. Verschmutzungen unter dem Rand der Dichtung können Undichtheiten bewirken. Nach der Reinigung sollte das Problem verschwinden.
     

Probleme beim Pumpen, die Pumpe „fällt durch“

Ursache:

  1. Beschädigter O-Ring des Kolbens
  2. Kein Silikonöl auf der Oberfläche des O-Rings.

Lösung:

  1. Pumpe aus dem Sprühkopf des Sprühers schrauben. Danach die Pumpe demontieren, indem ihr Korpus abgeschraubt wird. Nach der Demontage Zustand des O-Rings prüfen. Ist der O-Ring gerissen oder deformiert, muss er ausgetauscht werden.
  2. Nach dem Abschrauben des Korpus der Pumpe prüfen, ob der O-Ring geschmiert ist. Ist auf der Oberfläche des O-Rings kein Schmiermittel zu erkennen, muss er mit Silikonöl geschmiert werden.  Nach erneuter Montage der Pumpe sollte das Gerät korrekt arbeiten.
     

Unregelmäßiger Strahl

Ursache:

  1. Beschädigte, verstopfte oder inkorrekt montierte Sprühdüse.

Lösung:

  1. Sprühdüse abschrauben und unter laufendem Wasser spülen. Nach erneuter Montage der Düse sollte das Gerät korrekt arbeiten. Im Falle einer dauerhaften Beschädigung der Düse (Entkalibrierung der Öffnung der Düse) ist diese gegen eine neue auszutauschen.
     

Spürbarer Druckabfall im Sprüher, Sicherheitsventil öffnet oder schließt nicht, Druckabfall im Tank

Ursache:

  1. Beschädigung des Sicherheitsventils.
  2. Beschädigung der Dichtung am Sprühkopf
  3. Falsch angeschraubte Pumpe des Sprühers oder fehlende Dichtung am Korpus der Pumpe.

Lösung:

  1. Bei zurückgezogenem Ventilbolzen sind einige Tropfen Silikonöl in das Ventil zu träufeln und danach mehrere Male das Ventil zu öffnen und zu schließen. Wird der Fehler dadurch nicht behoben, ist das Ventil gegen ein neues zu tauschen.
  2. Prüfen, ob sich unter dem Kopf (der Pumpe) eine Dichtung befindet. Ist keine Dichtung vorhanden, muss diese ergänzt werden. Bei Beschädigung der Dichtung (Riss, Deformierung) ist diese gegen eine neue zu tauschen.
  3. Prüfen, ob der O-Ring auf dem Korpus der Pumpe nicht eingeschnitten oder beschädigt ist. Fehlt die Dichtung unter dem Korpus der Pumpe, ist diese zu ergänzen. Beschädigte Dichtungen sind auszutauschen.
     

Es kommt Luft anstatt Flüssigkeit aus der Düse

Ursache:

  1. Das Saugrohr ist in die Montageöffnung im Korpus des Sprühkopfs gefallen.

Lösung:

  1. Sprühkopf des Sprühers abschrauben und Saugrohr korrekt mit einer Drehbewegung bis zum Widerstand aufsetzen.
     

Flüssigkeitsleck unter dem Halter (Griff) des Sprühers

Ursache:

  1. Beschädigung des O-Rings auf dem Absperrbolzen.
  2. Inkorrekte Zusammensetzung der Elemente auf dem Absperrbolzen.

Lösung:

  1. Bei abgeschraubter Sprühdüse und demontierter Dichtung des „Stöpsels“ einige Tropfen Silikonöl in die Öffnung im Korpus des Sprühkopfs träufeln und mehrere Male den Hebel des Absperrventils drücken. Wird der Fehler dadurch nicht behoben, ist der Absperrbolzen gegen ein neues zu tauschen.
  2. Bolzensatz demontieren und in entsprechender wieder montierten (siehe Anleitung).

BEDIENUNGSANLEITUNG

Venus Super 360 Garden Pro
Venus Super 360 Cleaning Pro+
Venus Super HD acid line
Venus Super HD alka line
Venus Super HD solvent line
Venus Super Food

Diese Website verwendet Cookies für statistische Zwecke, Analyse der Funktionalität unserer Website und Anpassung des Inhalts der Website an die Präferenzen des Nutzers. Durch Klicken auf "Akzeptieren" stimmen Sie ihrer Verwendung zu. Das Deaktivieren von Cookies kann zu Schwierigkeiten bei der Nutzung der Website führen. Klicken "?" um mehr über unsere Cookie-Richtlinie zu erfahren.